PREMIERE / ÖSTÜRKREICH – Stolz und Vorurteil

unnamed
Mit großer Freude darf Sie der Filmemacher Baris Dilaver zur Kinovorführung des Dokumentarfilms „ÖSTÜRKREICH – Stolz und Vorurteil“ einladen.

Ein faszinierender Film über Geschichte, Gegenwart und Zukunft der türkisch-österreichischen Beziehungen. Die Suche nach Identität und kultureller Herkunft steckt wohl in den meisten von uns. Dieses Filmprojekt macht sich dabei auf die Spurensuche nach der gemeinsamen fruchtbaren österreichisch-türkischen Geschichte, nach freundschaftlichen und auch feindschaftlichen Epochen der wechselseitigen Beziehungen.

Die brennenden Fragen der Gegenwart, Vorurteile, Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Zusammenleben zeigen die Brisanz des Themas. Vielfaeltige Ansichten, die alle das Miteinander der verschiedenen kulturellen Gruppen beinflussen, werden dargebracht.

Wie wollen wir miteinander umgehen und gemeinsam leben?

baris dilaver

baris dilaverBewegung, Aufbruch, Unterwegs-Sein und eine offene Zukunft – diese Begriffe prägen das Leben des Künstlers und auch diesen Film. Sie richten sich gegen statische einseitige Sichtweisen.

Geboren in Istanbul, hat er seinen Geburtsort infolge der Ausbildung zum Balletttänzer als junger Mann verlassen. Engagements an der Wiener Staatsoper und später beim Cirque du Soleil führten ihn 20 Jahre lang um die halbe Welt. Bereits zu dieser Zeit begann er als Autodidakt Dokumentationen für die Theaterwelt zu produzieren. Eine schwere Verletzung im Jahr 2007 setzte seiner Karriere als Bühnentänzer ein jähes Ende – ein Wendepunkt in seinem Leben. Seiner Identität als Tänzer beraubt, kehrte er in seine zweite Heimat Wien zurück. Nachdem er die glamouröse Welt des Theaters hinter sich gelassen hatte, erkannte er die Ressentiments, die das «Goldene Wiener Herz» für einen Türken wie ihn bereit hielt. Er war überrascht, verwundert und stellte sich die Frage, wo diese Ablehnung ihren Ursprung nahm. Denn ihm erging es nicht anders als in seiner türkischen Heimat: Längst fühlte und handelte er «europäisch» – doch sollte er seine türkische Identität verleugnen? Auf seiner Suche nach einer Antwort untersuchte er das Bild der Türkei in Österreich. Was ist Integration, wie beeinflussen uns Politik und Medien in unserem sozialen Leben, und wieviel wissen wir eigentlich von einander und unserer gemeinsamen Geschichte?

Advertisements
This entry was posted in Stolz und Vorurteil. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s